Einstweilige Verfügung gegen D.S. GmbH aufgehoben

Aktenzeichen: 1 O 250/07, LG Bonn
Datum: 21.09.2007

Das LG Bonn hat mit Beschluss die einstweilige Verfügung gegen die D.S. GmbH aufgehoben und den Antrag von INTEGRITAS auf Erlass einer einstweiligen Verfügung abgelehnt.

Das LG Bonn hatte der D.S. GmbH auf Antrag von INTEGRITAS untersagt, Anzeigen für das Nahrungsergänzungsmittel „S.“ in der von INTEGRITAS beanstandeten Form zu schalten. Im Rahmen des gegen diese Verfügung gerichteten Widerspruchs war von der Gegenseite bestritten worden, Urheber bzw. Initiator dieser Anzeigen gewesen zu sein.

Details sind nur für Mitglieder sichtbar. Kontakt


→ Weitere Urteile aus dem Bereich Sonstiges
→ Aktuelle Urteile
→ Archiv